Alle Informationen rund um die Glaubhaftigkeit und Glaubwürdigkeit, Aussagepsychologie, aussagepsychologische Gutachten, Realkriterien, Aussagequalität, Aussagevalidität, Aussagegenese, Hypothesen etc.

Aussage gegen Aussage bei Sexualstrafverfahren

Mit der Kenntnis des Menschen zur Fähigkeit der Lüge, dürfte das Problem der „Aussage-gegen-Aussage-Situation“ gleich mit einhergegangen sein: Zwei Schilderungen eines Sachverhaltes - eine davon die Unwahrheit. Dass dieses Phänomen gerade bei Sachverhalten mit sexuellem Bezug keine Erscheinung der Neuzeit ist belegt bereits das alte Testament. Wir erinnern uns: Josef war nach Ägypten gebracht und [...]

2018-08-17T13:03:41+00:00 Von |

Verfassungsbeschwerde gegen Richter

Missbrauch im Gefängnis? Ein rätselhafter Fall Von Gisela Friedrichsen | Stand: 17:53 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten Eine Gefängnispsychologin soll einen 17-Jährigen in JVA missbraucht haben. Ein kurioser Fall, schreibt Gisela Friedrichsen (Foto) Quelle: Infografik Die Welt, Foto: Claudius Pflug, Martin U. K. Lengemann; dpa   Seit Mitte dieser Woche steht eine 33 Jahre alte [...]

2018-07-30T13:03:40+00:00 Von |

Ab jetzt gilt: #youtoo Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen Frauen die #metoo sagen!

Offenbar haben nicht nur die 45 % aller Deutschen von #metoo die Nase gestrichen voll (vgl. http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/mehrheit-der-maenner-in-deutschland-haelt-metoo-debatte-fuer-uebertrieben-15427730.html). Auch die Ermittlungsbehörden – so scheint es - haben die seit Wochen anhaltende #metoo Bewegung satt. Denn aus Frankfurt weht jetzt ein starker Wind gegen Frauen die behaupten, sexuell belästigt oder bedrängt worden zu sein. So hat die [...]

2018-02-24T14:59:21+00:00 Von |

#MeToo-Debatte Falschbeschuldigung bei Vergewaltigung – wie oft kommt das vor?

Mit den Vorwürfen gegen Dieter Wedel hat die #MeToo-Debatte die deutsche Unterhaltungsbranche erreicht. Der Regisseur bestreitet alle Anschuldigungen. Wie oft eine Falschbeschuldigung vorkommt, das ist tatsächlich schwer nachzuweisen. Die Fakten sind beim Thema Vergewaltigung nur schwer zu finden. von Niklas Ottersbach, MDR AKTUELL Beim Vergewaltigungsvorwurf steht in der Regel Aussage gegen Aussage vor Gericht.Bildrechte: IMAGO [...]

2018-02-24T15:04:33+00:00 Von |

Ver­tei­di­gung will Lügen­de­tektor-Test

Im Strafprozess gegen einen ehemaligen Linklaters-Partner will die Verteidigung mit einem umstrittenen Mittel die Unschuld des wegen Vergewaltigung Angeklagten beweisen. Sie hat einen Lügendetektortest beantragt.    Der ehemalige Linklaters-Steuerrechtspartner muss sich seit Juli vor dem Landgericht (LG) München I verantworten. Er soll nach einer Oktoberfest-Feier der Kanzlei im Jahr 2014 eine studentische Mitarbeiterin zum Sex [...]

2018-02-24T15:09:19+00:00 Von |

Neue Wege bei „Aussage gegen Aussage“ vor Gericht

Wenn sich in einem Strafverfahren die zwei gegensätzlichen Aussagen eines Opferzeugen und des Angeklagten gegenüberstehen, verurteilen die Gerichte erfahrungsgemäß nicht selten auf einer dürftigen und damit auch fragwürdigen Erkenntnisgrundlage. Die Verteidigung sollte aber gerade in solchen Fällen das Gericht mit Nachdruck dazu anhalten, alle möglichen Erkenntnisquellen auszuschöpfen. Der Autor hat nunmehr vor dem Landgericht München [...]

2018-08-15T08:43:28+00:00 Von |