Kinderpornografische Bilder auf dem Laptop – und doch Freispruch

Wer unter Verdacht steht, kinderpornografische Bilder oder Videos zu besitzen, unterliegt großen Vorurteilen. Ein Angeklagter aus Baden-Baden, auf dessen Rechner solche Dateien gefunden wurden, konnte das Amtsgericht mit einem Freispruch in der Tasche verlassen. Er hatte beteuert, davon nichts gewusst zu haben, aber zugegeben, legale Pornoseiten im Internet aufgerufen zu haben.   Zum Online-Artikel

2019-04-14T11:21:33+02:00

Gesetzeslücke Exhibitionismus

Eine als TV-Nonne bekannte Schauspielerin muss Strafe zahlen, weil sie sich vor zwei Zivilfahndern entblößte. Der Fall zeigt eine absurde Trennung nach Geschlecht im Strafgesetzbuch auf.  Zum Online-Beitrag

2019-04-14T12:43:47+02:00

Opfer – Sinnbild – Falschbeschuldigerin

Man kann nicht sagen, dass es ruhig um Gina Lisa Lohfink geworden ist. Derzeit tritt sie splitternackt in der Fernsehsendung „Adam sucht Eva“ auf und auch sonst scheint es bei der Schauspielerin, Moderatorin, Sängerin und (!) Model ganz gut zu laufen. Aktuell macht sie Schlagzeilen mit dem kürzlich verstorbenen Schlagersänger, Auswanderer und Kneipenbesitzer „Malle-Jens“, dessen [...]

2019-04-14T12:45:35+02:00

Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens zum Fall Mönning

Gastbeitrag Rechtsanwalt Stevens Stern.de Dieser Fall schlug Wellen: Die Schauspielerin Antje Mönning hat einen Strafbefehl wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses bekommen. Ihr Anwalt Dr. Alexander Stevens erklärt im stern, weshalb Exhibitionismus nur für Männer strafbar ist. von Dr. Alexander Stevens Nein, es war kein PR-Gag und es war auch keine geschickte Marketing-Kampagne. Ich habe Antje Mönning, [...]

2019-04-14T12:51:03+02:00