Beiträge, Ratgeber, Publikationen, Presseberichte zu, von oder mit Rechtsanwalt Philip Müller

Prozess ausgesetzt

Missbrauchsverdacht: Prozess ausgesetzt Es ist der fünfte Verhandlungstag vor der 3. Jugendkammer am Landgericht Weiden: Der Verteidiger des 45-jährigen Angeklagten stellt einen Befangenheitsantrag gegen die Richter. Der Prozess wird vorerst ausgesetzt. Bild: exb von Autor hcz           Die Verteidiger kämpften auch am fünften Prozesstag mit scharfen Waffen. Die Verhandlung vor der. [...]

2018-12-08T05:06:19+00:00 Von |

Freie Haut für freie Bürger

"Um Himmels Willen"-Star vor GerichtFreie Haut für freie Bürger Warum tanzt Antje Mönning ohne Unterwäsche auf einem Parkplatz? Und warum regt das überhaupt jemanden auf? Vor Gericht ging es darum, wer in Deutschland Exhibitionist sein darf. Von Tobias Lill, Kaufbeuren DANIEL KOPATSCH/EPA-EFE/REX Die Sicherheitsvorkehrungen im sonst eher beschaulichen Kaufbeurener Amtsgericht sind an diesem Dienstag enorm. [...]

2018-12-08T04:26:09+00:00 Von |

Nacktsein keine Kunst

Die "Nackte Nonne" ist wohl keine Kunst 04.12.2018 Bild: Screenshot YouTube Schauspielerin Antje Mönning möchte sich nicht vom Strafrecht gängeln lassen und stellt ihren Striptease auf einem bayrischen Parkplatz vor zwei Polizisten als künstlerische Performance dar. Eine Geldbuße muss sie dennoch zahlen. Nach einem exhibitionistischen Auftritt auf einem Parkplatz im Allgäu muss die Schauspielerin Antje [...]

2018-12-08T03:54:19+00:00 Von |

Gesetzeslücke Exhibitionismus

Fall nackter Schauspielerin zeigt Gesetzeslücke Eine als TV-Nonne bekannte Schauspielerin muss Strafe zahlen, weil sie sich vor zwei Zivilfahndern entblößte. Der Fall zeigt eine absurde Trennung nach Geschlecht im Strafgesetzbuch auf. Antje Mönning, die in der Serie Um Himmels Willen eine Nonne, die vorher Stripperin war, spielte, hat schon in vielen Interviews gesagt, dass sie sich [...]

2018-12-08T03:46:46+00:00 Von |

Was haben Sie gesehen? Alles!

Ein Lkw-Fahrer, zwei Zivilpolizisten und Antje Mönning: Die Schauspielerin soll sich exhibitionistisch verhalten haben. Dafür musste sie nun vor Gericht erscheinen – eine absurde Verhandlung. Zwischen einer viel befahrenen Straße und einem idyllischen Park, in dessen Gewässern Schwäne ihre Runden ziehen, liegt das Amtsgericht Kaufbeuren. Vor seinen Schranken haben sich nicht die schweren Jungs zu [...]

2018-12-08T03:39:31+00:00 Von |

Überblick zum Arznei- und Betäubungsmittelstrafrecht

Konsum ist nicht strafbar - der Weg zum Konsum aber umso mehr Bei juristischen Laien hält sich oftmals hartnäckig das Gerücht, als Gelegenheitskonsument habe man nicht wirklich etwas zu befürchten, schließlich sei der reine Konsum nicht strafbar. Das mit dem straflosen Konsum stimmt zwar - aber das Betäubungsmittelgesetz ist gleichzeitig so konstruiert, dass praktisch jede [...]

2018-08-25T07:15:13+00:00 Von |

Mann + Flirt = Metoo

Morgan Freeman möchte nicht auf eine Stufe mit Harvey Weinstein gestellt werden. Zu spät. Denn auch Freeman soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Die Angaben von immerhin acht Frauen sind sehr ernst zu nehmen, heißt es. Zwar ist wie immer irgendwie gar nichts bewiesen, schon gar kein strafbares Verhalten, aber dennoch wird spekuliert, ob dem [...]

2018-06-01T00:58:07+00:00 Von |