Allgemeine Informationen zum Sexualstrafrecht, Überblick zu den Sexualdelikten wie Kinderpornographie, sexueller Missbrauch, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung und Belässtigung

Das aktuelle Sexualstrafrecht im Zeichen der Metoo-Debatte

https://www.jura.uni-augsburg.de/lehrende/professoren/kubiciel/aktuelles/strafrecht_im_fokus.html

2018-05-31T03:55:27+00:00 Von |

Verjährung bei Vergewaltigung und schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern

AKTUELLE Rechtslage bei Verjährung von schweren Sexualstraftaten: Im Falle von Vergewaltigung (oder schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern) beträgt die Verjährungsfrist 20 Jahre.   Allerdings beginnt diese Verjährung frühestens mit Ablauf des 30. Lebensjahres, sprich wer im Alter von 5, 15 oder 29 Jahren vergewaltigt oder schwer sexuell missbraucht wird, kann bis er 50 Jahre alt [...]

2018-01-25T19:39:52+00:00 Von |

Neue Wege bei Aussage gegen Aussage

2018-04-22T03:14:24+00:00 Von |

Falsche Verdächtgung bei Sexualdelikten

Falschbezichtigungen wegen sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung sind zwar kein neues Phänomen, nehmen aber stetig zu. Das Bayerische Landeskriminalamt zitiert in einer Untersuchung zu Vergewaltigung und sexueller Nötigung, dass deutlich mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden. Es gibt auch keine anderen Straftatbestände, bei denen die Häufigkeit einer Falschanzeige so hoch wäre, was noch mehr [...]

2018-02-25T02:05:18+00:00 Von |