Kontakt: 089 / 89 00 44 89 | Im Notfall: 0151 / 21 33 33 34

Wichtige Informationen, Ratgeber und Beiträge zu den Straftatbeständen des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen

Verjährung bei Vergewaltigung und schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern

AKTUELLE Rechtslage bei Verjährung von schweren Sexualstraftaten: Im Falle von Vergewaltigung (oder schwerem sexuellen Missbrauch von Kindern) beträgt die Verjährungsfrist 20 Jahre.   Allerdings beginnt diese Verjährung frühestens mit Ablauf des 30. Lebensjahres, sprich wer im Alter von 5, 15 oder 29 Jahren vergewaltigt oder schwer sexuell missbraucht wird, kann bis er 50 Jahre alt [...]

2018-01-25T19:39:52+00:00 Von |

Sicherungsverwahrung bei sexuellem Missbrauch von Kindern

http://www.bild.de/news/inland/kindesmissbrauch/wird-von-gericht-mit-bewaehrung-und-geldstrafe-abgegolten-54523586.bild.html

2018-01-20T14:45:00+00:00 Von |

Dr. Stevens im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk zur Frage der Bewährung bei sexuellem Missbrauch von Kindern

Bewährungsstrafe

2018-01-17T18:11:47+00:00 Von |

Interview mit Dr. Stevens in: „Das geheime Netzwerk der Kinderschänder“ (BamS)

Zitat: {...} Alexander Stevens, Anwalt für Sexualstrafrecht, zu BamS: „In der Praxis gibt es fast immer auch Gesichtspunkte, die für den Täter sprechen. Zum Beispiel ein reuiges Geständnis, die ,berühmte‘ schwere Kindheit.“{...} http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/kindesmissbrauch/das-geheime-netzwerk-der-kinderschaender-54469998.bild.html

2018-01-15T00:54:59+00:00 Von |

Neue Wege bei Aussage gegen Aussage

2018-01-08T22:56:40+00:00 Von |

Sexualstrafrecht auf Weihnachtsfeiern

1/5: Glühwein vs Kinderpunsch Wer mit einer alkoholisierten Person auf oder nach einer Weihnachtsfeier Sex hat, der hat ein Problem. Denn inzwischen muss man sich vor einem Sexualkontakt mit einer in ihrer Willensbildung eingeschränkten Person ihrer Zustimmung versichern, so verlangt es § 177 Abs. 2 Nr. 2 Strafgesetzbuch (StBG). Welchen Schweregrad die Beeinträchtigung erreichen muss, [...]

2017-12-21T06:58:20+00:00 Von |

Sexuelle Belästigung: Krankenschwester beschuldigt Kollegen und zerstört so sein Leben

2017-12-21T08:57:14+00:00 Von |

Das neue Sexualstrafrecht

„Nein heißt Nein“ oder „Was genau ist ein erkennbar entgegenstehender Wille?“ Nach dem neuen § 177 I StGB sollen sexuelle Handlungen dann strafbar sein, wenn sie gegen den erkennbar entgegenstehenden Willen vorgenommen werden. Der entgegenstehende Wille des Opfers soll aber nicht per se zur Strafbarkeit führen (auch wenn das einige Vertreter der Nein heißt Nein [...]

2017-12-21T08:58:12+00:00 Von |