News Dr. Stevens 2018-03-02T20:42:44+00:00

Meist geklickt

„Sugardaddy.com“ Reicher Mann sucht junge Frau

Berlin. Werner M. ist 68 Jahre. Der Geschäftsmann aus Rheinland-Pfalz ist vermögend, aber einsam. Seine Bemühungen, eine Frau auf Dating-Portalen kennenzulernen, hätten ihn nicht weitergebracht, sagt er. Jetzt ist er ein "Sugardaddy", was heißt: Er sucht junge Frauen, die eine Beziehung mit ihm führen wollen. Gegen Bezahlung. Er ist angemeldet auf "mysuggardaddy.eu". Frauenrechtlerinnen wie Juristen sind über Kontaktbörsen wie diese empört – sie sprechen von einer Form von Prostitution. Vorbild für "mysuggardaddy.eu" ist die US-Plattform "Seeking Arrangement", die in USA bereits 2,6 Millionen aktive Nutzer hat. 250.000 Kontaktfreudige sind es auf der deutschen Plattform. Für 44, 95 Euro wurde Werner M. [...]

03/03/2018|

MeToo ist im Deutschrap angekommen: JVA zeigt Schwesta Ewa an

Die MeToo-Debatte ist spätestens seit den Anschuldigungen gegen Filmregisseur Dieter Wedel auch in Deutschland präsent. Eine, die schon vor Monaten öffentlich von Übergriffen gesprochen hat, ist Schwesta Ewa. Sie äußerte sich im Herbst 2017 in einem längeren Instagram-Video unter anderem zu Belästigungen und Schikanen in der Untersuchungshaft: "Wisst Ihr, dass vier, fünf Frauen sich in zwei, drei Jahren in der JVA Preungesheim das Leben genommen haben aufgrund von Beamtenschikane[...]? Wisst ihr, dass Wärter zu mir gekommen sind? Um 11 Uhr, 10 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr, 12 Uhr nachts bei mir an der Glocke geklingelt haben und mich b*msen wollten?" [...]

09/02/2018|