Kontakt: 089 / 89 00 44 89 | Im Notfall: 0151 / 21 33 33 34
Über Uns 2018-02-06T04:39:44+00:00

Kanzlei für Strafrecht

bestehend aus einem Team von spezialisierten Anwälten, Fachanwälten,2 Universitätsdozenten3 und einem ehemaligen Staatsanwalt1

Taktik | Dialog | Kampf

Die Verteidigung in Strafsachen erinnert an ein Schachspiel nur mit oftmals unbekannten Figuren. Wie z.B. ein Zeuge aussagen, auf bestimmte Fragen reagieren und ob er womöglich „einknicken“ wird, ist nicht vorhersehbar. Ähnliches gilt nicht selten auch für Sachverständige und erst Recht für einzelne Prozesshandlungen von Richtern und Staatsanwälten.

Der Strafverteidiger muss sich aber nicht nur auf diese vielen Unwägbarkeiten blitzschnell einstellen und seine Strategien ggf. sofort umstellen können, er muss auch stets die Möglichkeiten etwaiger verfahrensbeendigender, verfahrensändernder und – mit Blick auf die Rechtsmittel – verfahrenssichernder Maßnahmen berücksichtigen, um dem Mandanten eine optimale Verteidigung zu garantieren – unbedingt bereits auch im Ermittlungsverfahren. Im Strafrecht steht und fällt ein günstiger Verfahrensausgang mit den Fähigkeiten des Anwalts. Man kann Mandanten nicht nur an einer möglichen Verfahrenseinstellung (oder anderer verfahrensbeendender Maßnahmen) vorbei in ein öffentliches Gerichtsverfahren hineinmanövrieren, sondern auch regelrecht ins Gefängnis verteidigen. Und man kann seinen Klienten buchstäblich sämtliche Chancen auf die Verbesserung eines belastenden Urteils für die nächst höhere Instanz nehmen.

Der Verteidiger muss daher unbedingt konfliktfähig sein – aber nicht um jeden Preis, er muss vom Gericht völlig unabhängig sein (Stichwort Pflichtverteidiger, bei dem dies im Falle einer Initiativ-Bestellung durch den Richter womöglich ausgeschossen ist), er muss gut verhandeln und etwaige Möglichkeiten eines sog. Deals erkennen können, er muss im Strafrecht top fit sein um die richtige Anwendung der oftmals komplexen Straftatbestände zu garantieren, er muss sich strafprozessual bestens auskennen, um rein formale Nachteile zu verhindern bzw. mögliche Vorteile für den Mandanten auszuspielen, er muss die hohe Kunst der Vernehmungstechnik nebst der komplexen Materie der Aussagepsychologie beherrschen und gleichzeitig muss er auch gut vermitteln können  – und zwar auf Augenhöhe mit Gericht und Staatsanwaltschaft.

 

Über uns

Wir sind eine ausschließlich auf das (Sexual-)Strafrecht spezialisierte Kanzlei, bestehend aus einem Team hochspezialisierter Anwälte, Fachanwälte  und Universitätsdozenten für Strafrecht sowie eines ehemaligen Staatsanwaltes, die sich innerhalb des Strafrechts nochmals jeder für sich auf einzelne Teilbereiche spezialisiert haben.

Was nämlich in der Medizin schon seit Jahrzehnten selbstverständlich ist, wird beim Gang zum Rechtsanwalt oft übersehen: Auch hier ist die Materie so umfangreich, dass es sich dringend empfiehlt, einen Spezialisten für das jeweilige strafrechtliche Anliegen zu beauftragen – ähnlich also wie beim Kardiologen, der sich im Unterschied zum Internisten, ausschließlich nur mit einem einzigen Organ beschäftigt. Denn nur mit Fachwissen und Erfahrung lassen sich im Strafrecht individuell zugeschnittene, effektive Prozessstrategien entwickeln und somit überdurchschnittlich gute Ergebnisse erzielen.

Zu unserem Kerngebiet gehört das Sexualstrafrecht (sex. Belästigung, Nötigung, Missbrauch, Vergewaltigung, verbotene Pornographie, Internetstrafrecht) und die Rechtsmittel in (Sexual-)Strafsachen, insbesondere Haftbeschwerde, Berufung und Revision. Daneben sind wir noch besonders auf die Jugendschutzdelikte (Straftaten gegen Kinder und Jugendliche) sowie das Jugendstrafrecht (Straftaten von Jugendlichen und Heranwachsenden) spezialisiert.

Nur aufgrund dieser sehr engen Spezialisierung werden wir Ihrem Anspruch gerecht, auf jede verfahrensrelevante Frage die richtige Antwort zu finden, um Ihnen professionell und entschieden zum bestmöglichen Erfolg zu verhelfen.

Erfolgskonzept

Überdurchschnittliche Ergebnisse erfordern vor allem eins: Erfahrung. Aufgrund unserer sehr engen Spezialisierung nicht nur auf das Strafrecht, sondern weil sich darüber hinaus jeder unserer Anwälte nochmals dezidiert auf einzelne Teilbereiche des Strafrechts spezialisiert hat, macht uns dies – ähnlich dem Kardiologen in der Medizin – zu absoluten Experten auf dem jeweiligen strafrechtlichen Gebiet. Darüber hinaus sind wir mit einem Team aus derzeit acht Strafverteidigerinnen und Strafverteidigern eine überdurchschnittlich große Strafrechtskanzlei, die es uns erlaubt, sich in schwierigen Verfahren zu konsolidieren, auszutauschen und im Team zusammenzuarbeiten. Nicht zuletzt sind wir just in den Verfahren am erfolgreichsten, wo wir mit zwei oder drei Anwälten gleichzeitig einen Fall betreuen (Stichwort Team-Verteidigung). Da der unbedingte Erfolg bei uns oberste Priorität hat, nehmen wir last but not least nur so viele Mandate an, wie wir für eine optimale Vertretung zeitlich suffizient bearbeiten können. Strafverteidigung darf auf keinen Fall zur Massenabfertigung werden. Nur diese Kombination aus Fachwissen, Spezialisierung, Erfahrung, Zeitmanagement und Teamarbeit gewähren eine optimale Vertretung und die Chance auf den bestmöglichen Erfolg

Weitere Informationen hier

Kontaktieren Sie uns im Bedarfsfalle jederzeit per Mail an anwalt@verteidigung-strafrecht.deoder rufen Sie uns gerne an unter Telefon: +49 (89) 89 08 44-89 um uns in einem ersten unverbindlichen Gespräch Ihr Anliegen zu schildern, mögliche Optionen und/oder Erfolgsaussichten einer anwaltlichen Vertretung beurteilen und etwaige Kosten im Falle einer Beauftragung besprechen zu lassen.

Anfahrt