Sexuelle Belästigung verharmlost? Jetzt spricht der Anwalt der umstrittenen Sendung

https://www.stern.de/kultur/tv/jetzt-spricht-der-anwalt-der-umstrittenen-sat-1-sendung-8380574.html Zahlreiche Medien werfen mir vor, am vergangenen Dienstagmorgen im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" sexuelle Belästigung "verharmlost" zu haben. Das klingt schlimm, unangemessen und skandalös. Liebe Frauen, was halten Sie davon, sich eine eigene Meinung zu bilden und das einfach selbst zu entscheiden? Was ich gesagt habe: Leider wurde seitens des Senders der in Frage stehende TV-Beitrag aus [...]

2018-10-07T00:11:56+00:00 Von |

#metoo frisst seine Kinder

Hand aufs Herz, die Damen: Stehen Sie auf ältere Männer? Ja, Nein, Vielleicht? Oder ist diese Frage etwa unangebracht? Hollywoodschauspieler Morgan Freeman hat wegen dieser Frage jedenfalls ein ziemlich dickes Problem: Sexuelle Belästigung lautet der Vorwurf – oder besser gesagt: #Metoo. Es wird bereits spekuliert, ob dem "Sextäter" Morgan Freeman seine zahlreichen Auszeichnungen aberkannt werden [...]

2018-07-30T13:02:16+00:00 Von |

Verfassungsbeschwerde gegen Richter

Missbrauch im Gefängnis? Ein rätselhafter Fall Von Gisela Friedrichsen | Stand: 17:53 Uhr | Lesedauer: 5 Minuten Eine Gefängnispsychologin soll einen 17-Jährigen in JVA missbraucht haben. Ein kurioser Fall, schreibt Gisela Friedrichsen (Foto) Quelle: Infografik Die Welt, Foto: Claudius Pflug, Martin U. K. Lengemann; dpa   Seit Mitte dieser Woche steht eine 33 Jahre alte [...]

2018-07-30T13:03:40+00:00 Von |

Neue Wege bei „Aussage gegen Aussage“ vor Gericht

Wenn sich in einem Strafverfahren die zwei gegensätzlichen Aussagen eines Opferzeugen und des Angeklagten gegenüberstehen, verurteilen die Gerichte erfahrungsgemäß nicht selten auf einer dürftigen und damit auch fragwürdigen Erkenntnisgrundlage. Die Verteidigung sollte aber gerade in solchen Fällen das Gericht mit Nachdruck dazu anhalten, alle möglichen Erkenntnisquellen auszuschöpfen. Der Autor hat nunmehr vor dem Landgericht München [...]

2018-08-15T08:43:28+00:00 Von |

Das neue Sexualstrafrecht

„Nein heißt Nein“ oder „Was genau ist ein erkennbar entgegenstehender Wille?“ Nach dem neuen § 177 I StGB sollen sexuelle Handlungen dann strafbar sein, wenn sie gegen den erkennbar entgegenstehenden Willen vorgenommen werden. Der entgegenstehende Wille des Opfers soll aber nicht per se zur Strafbarkeit führen (auch wenn das einige Vertreter der Nein heißt Nein [...]

2018-02-24T15:10:59+00:00 Von |

Sexualstrafrecht: Wäre der Penis doch eine Vagina

Das Wissen um den neuen Gesetzentwurf zum Sexualstrafrecht ist so dürftig, dass es peinlich ist. Auch 2016 ist die Vagina des Menschen in Deutschland besser geschützt als der Penis. Dass über Heiko Maas' Gesetzesentwurf zur Änderung des Sexualstrafrechts der am gestrigen Tage in den Bundestag eingebracht wurde das Jahr 2016 steht, mag durchaus peinlich sein [...]

2017-12-21T07:16:20+00:00 Von |