Sexuelle Belästigung / Nötigung – Sexueller Missbrauch / Übergriff – Vergewaltigung

Die Zahl der Anschuldigungen sexuellen Fehlverhaltens ist mit der (unsachlich) geführten Debatte rund um „Nein heißt Nein“ und „#metoo“ stark gestiegen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass seit der Gesetzesänderung zum 10.11.2016 nahezu jeglicher unerwünschte Körperkontakt potentiell unter Strafe steht, sofern dieser in irgendeiner Art und Weise sexuell konnotiert ist. Hinzukommt eine zunehmende Verschiebung der [...]

2019-03-17T02:43:14+00:00

Wichtige Informationen im Falle von Ermittlungen, Anzeige oder Anschuldigung nach dem neuen Sexualstrafrecht

Jeden Vorwurf von Anfang an ernst nehmen – egal wie banal, abwegig oder falsch er ist! Sehr häufig werden Vorwürfe wegen sexuellem Fehlverhaltens nicht oder erst viel zu spät ernst genommen. Das liegt vor allem daran, dass ein Großteil der Fälle von sexuellen Belästigungen bis hin zum Vorwurf der sexuellen Nötigung oder gar Vergewaltigung von dem Betroffenen überhaupt [...]

2019-03-17T02:44:04+00:00

Das neue Sexualstrafrecht

„Nein heißt Nein“ oder „Was genau ist ein erkennbar entgegenstehender Wille?“ Nach dem neuen § 177 I StGB sollen sexuelle Handlungen dann strafbar sein, wenn sie gegen den erkennbar entgegenstehenden Willen vorgenommen werden. Der entgegenstehende Wille des Opfers soll aber nicht per se zur Strafbarkeit führen (auch wenn das einige Vertreter der Nein heißt Nein [...]

2019-02-14T23:25:39+00:00

Ablehnung Hauptverfahren wegen sexueller Nötigung

Ablehnung der Eröffnung des Hauptverfahrens wegen Vorwurf der sexuellen Nötigung Ablehnung der Eröffnung des Hauptverfahrens wegen Vorwurf der sexuellen Nötigung Ablehnung der Eröffnung des Hauptverfahrens wegen Vorwurf der sexuellen Nötigung Ablehnung der Eröffnung des Hauptverfahrens wegen Vorwurf der sexuellen Nötigung Ablehnung der Eröffnung des Hauptverfahrens wegen [...]

2019-02-14T03:55:29+00:00