Sexuelle Belästigung / Nötigung – Sexueller Missbrauch / Übergriff – Vergewaltigung

Die Zahl der Anschuldigungen sexuellen Fehlverhaltens ist mit der (unsachlich) geführten Debatte rund um „Nein heißt Nein“ und „#metoo“ stark gestiegen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass seit der Gesetzesänderung zum 10.11.2016 nahezu jeglicher unerwünschte Körperkontakt potentiell unter Strafe steht, sofern dieser in irgendeiner Art und Weise sexuell konnotiert ist. Hinzukommt eine zunehmende Verschiebung der [...]

2019-04-14T11:04:41+00:00

Aussage gegen Aussage – Ab 2020 im Handel

Ab Februar 2020 im Handel Wenn vor Gericht gestritten wird, steht es oft Aussage. Dann gilt: Im Zweifel für den Angeklagten. Oder? Weit gefehlt, denn Richter können auch dann verurteilen, wenn es keine anderen Beweise außer der bloßen Aussage des Gegners oder eines einzigen Zeugen gibt. Aber wie entscheidet ein Richter eine solche [...]

2019-04-14T11:19:42+00:00

Erfolgreiche Revision gegen Urteil wg. Vergewaltigung

Schläge und Bisse beim einvernehmlichen Sex sind keine Vergewaltigung, sondern Körperverletzung Auf die Revision der Kanzlei stevens betz müller zenger GbR wird das Urteil gegen einen jungen Mann zu knapp 3 Jahren Freiheitsstrafe aufgehoben. Der Angeklagte hatte die Geschädigte über die Datingplattform "Lovoo" kennengelernt und sich mit dieser zum Sex verabredet. Im Zuge des an [...]

2019-04-14T11:24:01+00:00

Fachbuch Sexualstrafrecht – Ab Juli im Handel

Sexualdelikte sind spätestens seit den Reformbestrebungen des Gesetzgebers und der sog. „Nein heißt Nein“ Debatte in den besonderen Fokus des Strafrechts geraten. Zwar waren Vorwürfe im Bereich von sexuellem Missbrauch und sexueller Nötigung auch schon zuvor mit komplexen prozessrechtlichen wie prozessstrategischen Problemen  für alle Verfahrensbeteiligten verbunden, seit der Gesetzesreform sind jetzt aber auch erhebliche Probleme [...]

2019-04-14T11:24:31+00:00

Aussage gegen Aussage

Mit der Kenntnis des Menschen zur Fähigkeit der Lüge, dürfte das Problem der „Aussage-gegen-Aussage-Situation“ gleich mit einhergegangen sein: Zwei Schilderungen eines Sachverhaltes – eine davon die Unwahrheit. Dass dieses Phänomen gerade bei Sachverhalten mit sexuellem Bezug keine Erscheinung der Neuzeit ist belegt bereits das alte Testament. Wir erinnern uns: Josef war nach Ägypten gebracht und [...]

2019-04-14T11:46:32+00:00

Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens zum Fall Mönning

Gastbeitrag Rechtsanwalt Stevens Stern.de Dieser Fall schlug Wellen: Die Schauspielerin Antje Mönning hat einen Strafbefehl wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses bekommen. Ihr Anwalt Dr. Alexander Stevens erklärt im stern, weshalb Exhibitionismus nur für Männer strafbar ist. von Dr. Alexander Stevens Nein, es war kein PR-Gag und es war auch keine geschickte Marketing-Kampagne. Ich habe Antje Mönning, [...]

2019-04-14T12:51:03+00:00